Das Duell der starken Aufsteiger

Spielbericht

VON LARS HEYLTJES

Rhein-Berg. Endlich hat die Herbstpause für alle Teams der Region ein Ende.Verbandsliga: HSG Refrath/Hand – Polizei SV Köln (Sonntag, 18.30 Uhr). Beim Aufeinandertreffen der Aufsteiger wird die Halle brodeln, beide Teams verfügen über einen festen Kern an Anhängern. Der Gast stieg als Landesligameister auf, während die Spielgemeinschaft in die Relegation musste.

Den letzten Vergleich hat Trainer Oliver Geib noch nicht verdaut: „Da hat uns die Leidenschaft gefehlt, wir haben uns schwer getan.“ Nun soll der Gegner ein anderes Gesicht haben. Der Coach will sich überraschen lassen. Er kann personell aus dem Vollen schöpfen. Zudem schätzt die HSG-Damenriege die Halle an der Steinbreche. „Dort sind die Zuschauer näher am Geschehen dran“, verrät Geib den Sympathiegrund.

Artikel als PDF
Diana Brandes in Aktion

Diana Brandes und ihre Mitspielerinnen der Handball-Spielgemeinschaft aus Refrath und Hand freuen sich, ihr erstes Spiel nach der Herbst-Pause in der Halle an der Steinbreche auszutragen.

Foto: Luhr

Steckbriefe der Spielerinnen