Kölner Stadtanzeiger, 03.03.2015

ASV SR Aachen II – SV Blau-Weiß Hand 28:25 (13:16)

Im Spitzenspiel nutzte der Gast die Phase kurz vor der Pause, um sich nach dem 13:13 etwas abzusetzen. Im zweiten Durchgang gaben die Blau-Weißen ihren Vorsprung beim 20:20 wieder her. Der ASV leitete die Wende ein und ging in Führung, die er bis zum Schluss verteidigte. Wie im Hinspiel verlor der Sportverein mit drei Toren: ” In der Vorwärtsbewegung sind uns einige Fehler unterlaufen, die Schwarz-Rot bestraft hat”, so Trainer Andreas Schulz.

Blau-Weiß Hand: Welling, Hellenbach; Y. Behr (4/1), Schäfer (3/2), Nünning (3/1), Stiel (3/1), J. Berghausen (3), Gerfer (3), V. Behr (2), Nicolai (2), Brandes (1), Kinzel (1)