HSG Refrath/Hand 1. Damen – TV Euenheim

Vorbericht

Nachdem das Spiel gegen Übach/Palenberg unnötigerweise verloren ging, geht es diese Woche Sonntag zu gewohnter Zeit darum die Köpfe frei zu bekommen und endlich mal wieder frei auf zu spielen. Dafür kommt der Absteiger aus Euenheim gerade richtig, da wir in diesem Spiel rein gar nichts zu verlieren haben. Euenheim holte aus den letzten beiden Spielen gegen Erfstadt und Eilendorf drei Punkte und steht damit auf Platz 4 der Tabelle. Somit gehen sie als klarer Favorit in das Spiel!

Nachdem wir in den letzten Spielen große Probleme mit dem Torabschluss und der Ballsicherheit hatten, wurden diese Dinge im Training nochmal aufgegriffen. Daneben wurde auch die Abwehrarbeit nochmal fokussiert. So gilt es für uns am Sonntag besonders, die Haupttorschützin aus Euenheim, Corinna Schmitz, in den Griff zu bekommen und kompakt in der Abwehr zu stehen, so dass wir schnelle Tore erzielen können!

Trainer Olli Geib kann am Sonntag endlich wieder auf Yvi Behr und Jenny Berghausen zurückgreifen, die in den letzten Wochen verletzungsbedingt doch sehr gefehlt haben. Auch das weitere Lazarett lichtet sich langsam, so dass wir optimistisch in das Spiel gehen und die beiden Punkte in der Halle der IGP behalten wollen! Wer uns dabei unterstützen möchte, und sich Kaffee und leckeren Kuchen gönnen möchte, ist herzlich eingeladen, am Sonntag in die IGP zu kommen!