Am Samstagabend um 18 Uhr tritt das #teamdamen 1 auswärts bei der HSG Merkstein an. Das Hinspiel wurde unspektakulär 23:19 gewonnen. 

Die gegnerische Mannschaft hat in den letzten 2 Spielen immer doppelt punkten können und macht sich verständlicherweise auch noch Hoffnungen auf den 3. Tabellenplatz. 
Aber auch unser HSG Team konnte die letzten 2 Spiele für sich entscheiden, so dass man am Samstag ein Spiel auf Augenhöhe erwarten kann. 

Für unsere Damen gilt es wieder konzentriert und aggressiv in der Abwehr zu arbeiten und den Gegner immer wieder vor neue Herausforderungen zu stellen. 

In den letzten Trainingseinheiten wurde weiter an der Wurfqualität und der 1. und 2. Welle gearbeitet.

Ziel ist es, den Erfolg aus dem Hinspiel zu wiederholen und die zwei Punkte mit nach Refrath zu nehmen, um sich weiter oben in der Tabelle festzusetzen.