Das letzte Spiel der Saison wurde zur spieltagseinheitlichen Anwurfzeit um 11.00 Uhr angepfiffen. Eine Uhrzeit, die den HSG-Damen gar nicht liegt. Dennoch wurde zur Halbzeit eine 2 Tore Führung zum 10:8 herausgespielt. Eine zähe Partie ohne Tempo bot sich den Zuschauern im ersten Durchgang. Das fehlende Tempospiel und einige Abwehrabsprachen wurden in der Halbzeit  abgestimmt und so ging es in den zweiten Durchgang.

Die zweite Halbzeit verlief etwas besser, das #teamdamen1 führte das ganze Spiel eigentlich bis auf einen kurzen Ausgleich der Euskirchenerinnen mit 2 Toren und so nahm ein Spiel ohne grosse Spannung ein Ende. Erfreulich war, jede der Damen bekam noch einmal Einsatzzeit, sie beenden die Saison mit der besten Abwehr- und  Torwartleistung und sind die beste Mannschaft der Rückrunde.

Jetzt beginnt die 6 wöchige Ruhephase mit Abschlusstour, bevor es danach in die Vorbereitungsphase für die Verbandsliga losgeht. 

Der Dank der Mannschaft geht an Möbel Lenz für die schon seit Jahren währende Unterstützung und an alle Zuschauer, die jedesmal zu den Spielen kommen. Das #teamdamen1 freut sich schon auf Euch in der nächsten Saison.