InspirationBlog

Zum Weihnachtsfest gehört festliche Tischdeko einfach dazu. Denn genau wie der geschmückte Weihnachtsbaum im Wohnzimmer trägt die weihnachtliche Tischdekoration zur gemütlichen, besinnlichen Atmosphäre bei. Und gerade wenn die Großeltern, Onkel und Tanten oder Freunde zu Besuch kommen, soll die Festtafel doch so richtig Weihnachtsstimmung verbreiten. Damit das gelingt, haben wir ein paar einfache Tipps für Ihre weihnachtliche Tischdeko – die sich auch Last-Minute umsetzen lassen.

Tischdecke und Co. – Die Grundlage für die festliche Tischdeko

Starten Sie mit der Grundlage für Ihre Festtafel. Dafür eignen sich eine Tischdecke, ein Tischläufer oder Platzsets. Eine klassische weiße Tischdecke lässt sich wunderbar für eine elegante Tischdekoration mit glänzenden Silber- oder Goldaccessoires nutzen. Besonders stimmig wirkt die edle Festtafel dann mit Stoffservietten, aber auch Papierservietten in weihnachtlichen Farben, wie Tannengrün oder Weinrot, passen zur Tischdeko. Der Vorteil eines Tischläufers im Gegensatz zur Tischdecke ist, dass der Tisch selbst noch zur Geltung kommt. Besonders ein einzigartiger Massivholztisch ist zu schade, um ihn ganz unter einer Tischdecke zu „verstecken“. Mit einem Tischläufer schaffen Sie eine schöne Basis für die Tischdekoration, lassen aber auch den Tisch zur Geltung kommen. Auch Platzsets sind praktisch, weil sie die Tischplatte vor Kratzern oder Kleckereien beim Festmahl schützen. Ob Filz, Leinen oder Baumwolle, Platzsets gibt es in den verschiedensten Varianten. Auch bei den Formen ist die Wahl ganz Ihnen überlassen. Runde Tischsets sehen kombiniert mit großen, runden Platztellern sehr harmonisch aus, aber auch rechteckige Formen eignen sich bestens.

Ein Lichtlein brennt... Festliche Tischdeko mit viel Licht

Lichter erstrahlen in der Weihnachtszeit überall, ob in Schaufenstern, in Vorgärten oder zu Hause. Darum spielt Licht auch bei der weihnachtlichen Tischdeko eine ganz besondere Rolle. Zaubern Sie mit stimmungsvollem Kerzenlicht ein Glänzen in die Augen der versammelten Gäste. Außerdem wirkt eine gedämpfte Beleuchtung viel behaglicher, als helles Licht. Bestimmt haben Sie einige Windlichter und Kerzen oder Teelichter zu Hause. Arrangieren Sie verschieden hohe Windlichter auf dem Tisch, zum Beispiel in einer Reihe oder als Herzstück in der Mitte des Tisches. Um den Kerzen sicheren Stand zu geben, können Sie Dekosand verwenden. Die Windlichter können Sie zusätzlich noch mit hübschem Geschenkband von den letzten Weihnachtsfesten schmücken. Auch kleine Christbaumkugeln, ein Mistelzweig oder andere Anhänger für den Tannenbaum eignen sich als dekorativer Blickfang. Einfach mit dem Geschenkband um das Windlicht binden und fertig!

Wenn Ihnen noch Deko fehlt, finden Sie in unserer Boutique eine große Auswahl an Dekoartikeln und Wohnaccessoires. Damit kreieren Sie im Nu eine ganz individuelle Tischdeko für die Festtage.

Der Feinschliff der weihnachtlichen Tischdeko

Festliche Tischdeko lässt sich mit kleinen Details in einen umwerfenden Augenschmaus verwandeln. Nutzen Sie dazu Dekoelemente, die Sie bereits zu Hause haben. Sterne aus Stroh oder Holz, Christbaumkugeln und Tannenzweige verbreiten weihnachtliche Atmosphäre. Sie können auch die Servietten als Dekoelement nutzen, indem Sie sie entweder mit einem Serviettenring schmücken oder hübsch falten. Und keine Sorge, ein Fächer zum Beispiel ist ganz einfach zu falten und macht gleichzeitig richtig was her. Ihre Kinder oder Enkel möchten bei der Tischdekoration helfen? Basteln Sie zusammen Schneeflocken aus Papier! So lassen Sie die Festtafel schön winterlich erscheinen. Ganznach dem Motto „Das Auge isst mit“ lassen sich auch Zuckerstangen, verziertes Lebkuchengebäck oder Schokonikoläuse als Tischdeko verwenden. Da haben die Gäste sogar noch etwas zum Naschen!

Darum gehört festliche Tischdeko zu Weihnachten dazu

Ist es nicht schön, wenn an Weihnachten alle zusammenkommen, gemeinsam am Tisch Platz nehmen und zusammen genießen und lachen?! Die Weihnachtszeit ist leider allzu oft stressig. Geschenke besorgen, Plätzchen backen, Weihnachtskarten schreiben, Termine mit den Verwandten abstimmen...Manchmal vergessen wir glatt, auch mal inne zu halten und die Adventszeit einfach zu genießen. Genau das können wir beim Weihnachtsessen aber nachholen! Schaffen Sie eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Dazu braucht es gar nicht viel Aufwand, sondern nur ein paar Dekoelemente und etwas Liebe, schon ist die festliche Tischdeko im Nu fertig!